Home » Offshore Outsourcing Und Produktion in China: Ein Wegweiser F R Den Mittelstand by Simon Jegelka
Offshore Outsourcing Und Produktion in China: Ein Wegweiser F R Den Mittelstand Simon Jegelka

Offshore Outsourcing Und Produktion in China: Ein Wegweiser F R Den Mittelstand

Simon Jegelka

Published October 26th 2010
ISBN : 9783836694421
Paperback
194 pages
Enter the sum

 About the Book 

Immer mehr deutsche Mittelst ndler in China Sie folgen wichtigen Kunden oder haben den Markt und niedrige Produktionskosten im Visier. Beauftragt werden chinesische Firmen oder es wird eine eigene Produktionsst tte betrieben. Was aber macht eine solche Unternehmung zum Erfolg? Um Erfolg zu haben muss man die Herausforderungen kennen - diese einfache Weisheit geht schon aus alten chinesischen Sprichw rtern des Meisters f r Strategie in der Kriegskunst, Sun Zi, hervor. Die diesem Buch zu Grunde liegende Untersuchung hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen berblick ber den deutschen Mittelstand in China und die sich ihm bietenden Herausforderungen zu geben. So entstand eine bersicht ber m gliche Organisations- und Rechtsformen, dem derzeitigen Auftreten des Mittelstandes (Ort, Anzahl, Branche) sowie einer umfangreichen Analyse der Herausforderungen des produzierenden Gewerbes. Die Ursachen der Herausforderungen werden herausgearbeitet und mittels Zitaten und Situationsbeschreibungen verdeutlicht. Dazu geh rt eine komprimierte Darstellung der dahinter stehenden Theorie, die ein maximales Verst ndnis f rdert. So wird sich konkreten Fragen des Produktionsalltags gen hert: Wie sollen chinesische Arbeiter gef hrt werden? Wie verhalten sich Chinesen in Besprechungen und wie steht es mit Verantwortungs bernahme? Au erdem findet eine Analyse weiterer Unternehmensinterner und -externer Faktoren statt. Hierzu werden die Daten einer Unternehmensbefragung ausgewertet und Schwerpunkte herausgearbeitet. Wichtige Fragen, wie die Zulieferproblematik, Produktivit t und -qualit t der Prozesse, die technische Abstimmung usw. werden behandelt. Das Buch richtet sich an Praktiker und am China-Diskurs interessierte Wissenschaftler.